28.10.2022

Strom- und Erdgaskrise: Unser Experte bringt Licht ins Dunkel – Teil II

peter-boehler-2

von Peter Böhler

pipes-and-solar-panels-3d-rendering-2

Die Menschen hamstern Brennholz, rennen Anbietern von Wärmepumpen die Türen ein und kaufen Notstromaggregate. Die Angst vor explodierenden Strom- und Gaspreisen veranlasst Herrn und Frau Schweizer, neu zu budgetieren und geplante Investitionen auf später zu verschieben. 

Viele sind verunsichert. Was ist eine Energiemangellage? Warum droht sie im Winter? Was ist die Ursache für die Krise? Wie soll ich mich als Privatperson oder Unternehmung verhalten? Inovatech Bildungsgangleiter Peter Böhler, Umweltingenieur und Energiespezialist, klärt unsere drängendsten Fragen.  

Energiemangellage: Lohnt sich ein Notstromaggregat?
Übersteigt die Nachfrage nach Energie während mehrerer Tage, Wochen oder Monate das Angebot an Energie, kommt es zu einer Energiemangellage. Dann ist das Stromangebot durch zu geringe Produktions-, Übertragungs- oder Importkapazitäten eingeschränkt.  

Zu unterscheiden ist die Energiemangellage von einem Stromausfall – dem sogenannten Blackout. In einer Strommangellage (im Gegensatz zu einem Stromausfall) ist Strom verfügbar, wenn auch in reduziertem Mass. Für die Planung von Massnahmen zur Bewältigung der Mangellage ist es entscheidend, dass die Stromversorgung grundsätzlich funktioniert. Zu rechnen ist lediglich mit Verbrauchseinschränkungen. 

Aus diesem Grund ist es sinnlos, sich zuhause oder im Betrieb mit Dieselaggregaten auf einen mehrtätigen Blackout vorzubereiten. Viel wichtiger ist es, bereits jetzt im Herbst den Verbrauch von Strom und Erdgas möglichst stark zu reduzieren, damit es gar nicht erst zu einer Mangellage mit massiven Einschränkungen kommt.

Die Autoren: Peter Böhler, Isabel Matter  

Privacy Einstellungen

Für ein optimales Website-Erlebnis nutzen wir Cookies und weitere Online-Technologien, um personalisierte Inhalte zu zeigen, Funktionen anzubieten und Statistiken zu erheben. Ihr Klick auf "Akzeptieren“ erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter (auch in Drittländern) gemäss unserer Datenschutzerklärung. Cookies lassen sich jederzeit ablehnen oder in den Einstellungen anpassen.

Datenschutz

Privatsphäre Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen verschiedene Tags, Tracker und Analyse-Tools auf dieser Webseite auszuwählen oder zu deaktivieren.

Datenschutz