Dipl. Techniker/-in HF Systemtechnik

(Vertiefung Automation)

Nutzen Sie Ihr analytisches Denken für den automatisierten Erfolg Ihres Unternehmens. Als fachübergreifender Spezialist/Spezialistin projektieren, bauen und verknüpfen Sie Maschinensysteme mit Informatik-, Mess-, Regelungs- und Steuerungstechnik, indem Sie die modernsten Automationstechnologien anwenden.

Mit System die Zukunft gestalten

Sie vernetzen und automatisieren Prozesse, Maschinen, Aggregate oder ganze Netzwerke, sowohl mit Ihrem exakten und analytischen Denkvermögen als auch mit Ihrem praxisorientierten Wissen.

Wie sieht der Lehrplan aus?

In diesem Lehrgang verschaffen Sie sich fundiertes Wissen in den Bereichen Elektronik, Digital- und Mikroprozessortechnik sowie Programmierung von Steuerungen. Zudem legen wir grossen Wert auf praxisorientierte Laborübungen und eine fundierte Grundausbildung Informatik (Datenbanken). Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserem Studienprogramm (hier anfordern). Wir senden Ihnen den Lehrplan gerne per Post zu.

Grundlagenfächer

Fächer

Anzahl Lektionen

Mathematik

288

Physik / Mechanik

72

Kunststofftechnologie

36

Technische Fächer

Fächer

Anzahl Lektionen

Sicherheitstechnik

36

Pneumatik

36

Elektrotechnik

144

Sensorik / Messtechnik

72

Programmieren (Java)

72

Elektronik

72

Digitaltechnik

72

Antriebstechnik / Leistungselektronik

72

Mikroprozessoren

36

Regelungstechnik

72

Maschinenelemente

36

Automatisierungssysteme (SPS)

72

Kommunikationstechnik und Leitsysteme

36

Robotik

36

Allgemeinbildende Fächer

Fächer

Anzahl Lektionen

Projektmanagement

36

Allgemeine Rechtskunde, Volkswirtschaftslehre

72

Unternehmensführung

36

Präsentationstechnik, Kompetenzmanagement

36

Deutsch, Korrespondenz

36

Englisch

72

Die Aufnahmebedingungen

Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufslehre im Bereich Automatik oder Elektronik/Elektrotechnik; zum Beispiel Automatiker, Elektriker, Elektroniker, Elektromonteur, -mechaniker, -zeichner etc.

Zudem werden sehr gute PC-Kenntnisse (Stufe SIZ ICT Smart-User) sowie Grundkenntnisse in SPS vorausgesetzt und der Besuch des Mathematik-Vorkurses wird empfohlen.

Semesterbeginn

Zeiten und Termine finden Sie in unserer Terminübersicht.

Kosten

Profitieren Sie jetzt von CHF 3’500.- Kantonsbeitrag pro Semester

In den nachstehenden Semesterkosten ist der Kantonsbeitrag von CHF 3‘500 berücksichtigt.

Schulgeld

Tages- / Abendkurse

pro Semester

CHF 1'450

Änderungen des Schulgeldes und der Kantonsbeiträge bleiben vorbehalten. Im Schulgeld enthalten sind die Einschreibegebühren, einmalige Vordiplom- und Diplomprüfungen, Ausweise, Diplome, usw. gemäss aktueller Schulordnung.

Nicht inkludierte Kosten:

  • 1. Semester: Einführungskurs/Kick-Off (externe Veranstaltung ca. CHF 200.00)
  • 2. und 3. Semester: SIZ-Unterricht ICT Advanced/Power User, sowie Prüfungsgebühren (siehe www.siz.ch)
  • alle Semester: Lehrmittel, Fachbücher, etc.

Reservieren Sie Ihren Studienplatz

Sie sehen Ihre Karrierechancen und wollen einen Studienplatz für den Lehrgang Techniker/-in HF reservieren?
Bitte füllen Sie das Formular aus.

Jetzt Studienplatz reservieren

Firma / Arbeitgeber

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Unterlagen bestellen oder persönliches Beratungsgespräch

Interesse am Lehrgang *


Techniker/-in HF für EnergieeffizienzTechniker/-in HF UnternehmensprozesseTechniker/-in HF ElektrotechnikTechniker/-in HF MaschinenbauTechniker/-in HF Systemtechnik


Betriebswirtschaft und UnternehmensführungKMU-Energiemanager/-in


Mathematik-VorkursSIZ-KurseCAD-GrundkursCAD-Kurs für Fortgeschrittene

Firma / Arbeitgeber


ja

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.