Kostenübersicht

Im Schulgeld enthalten sind die Einschreibegebühren, einmalige Vordiplom- und Diplomprüfungen, Ausweise, Diplome, usw. gemäss aktueller Schulordnung. Schulmaterial, SIZ-Kurs, etc. und Diplomprüfungen werden separat je nach Bildungsgang verrechnet.

In den nachstehenden Semesterkosten sind die Kantonsbeiträge berücksichtigt.

Bildungsgang mit eidg. DiplomSchulgeld

Tages- / Abendkurse

Dipl. Techniker/-in HF für Energieeffizienzpro Semester

CHF 1'450

Dipl. Techniker/-in HF Unternehmensprozessepro Semester

CHF 1'950

Dipl. Techniker/-in HF Elektrotechnikpro Semester

CHF 1'950

Dipl. Techniker/-in HF Maschinenbaupro Semester

CHF 2'450

Dipl. Techniker/-in HF Systemtechnik
(Vertiefung Automation)
pro Semester

CHF 1'450

Kantonsbeiträge gelten für Neueintritte ab 1.9.2017. Der Kantonsbeitrag wird während des Semesters zurückerstattet.

Nachdiplomstudien HF (Neu 1 Jahr, bzw. 2 Semester)Schulgeld

Tages- / Abendkurse

NDS HF Betriebswirtschaftpro Semester

CHF 6'250

NDS HF KMU-Energiemanager/-inpro Semester

CHF 6'750

KurseSchulgeld

Abendkurse

Mathematik-Vorkurs6 Abende

CHF 640

Mathematik-Vorkurs für Inovatech-Studierende (50% Rabatt)6 Abende

CHF 320

CAD-Grundkurs als Wahlfach36 Lektionen

CHF 450

Änderungen des Schulgeldes und der Kantonsbeiträge bleiben vorbehalten.

Bundes- und Kantonsbeiträge

Die Kantone oder der Bund unterstützen die Weiterbildung auf Stufe Höhere Fachschule bzw. eidg. Berufsprüfung mit Fachausweis mit finanziellen Beiträgen. Die Finanzbeiträge basieren auf der interkantonalen Vereinbarung über die Höheren Fachschulen HFSV (www.edk.ch) bzw. den Semester-Beiträge an die Studiengänge von Höheren Fachschulen für die Studienjahre 2017/2018 und 2018/2019 (HFSV Beiträge).

Für die Auszahlung der Bundes- und Kantonsbeiträge müssen vor Studienbeginn verschiedene Formulare ausgefüllt werden. Die ausgefüllten und unterzeichneten Formulare inklusive Wohnsitzbescheinigung müssen spätestens bei Semesterbeginn eingereicht werden. Die Wohnsitzbescheinigung der Gemeinde darf bei Studienbeginn nicht älter als drei Monate sein.

Die Formulare können hier herunterladen werden. Beachten Sie die unterschiedlichen Formulare für Techniker HF-Bildungsgänge und Vorbereitungskurse für eidg. Berufsprüfungen.

Die Formulare können hier (Personalienblatt für Bundes- und Kantonsbeiträge) heruntergeladen werden. Beachten Sie die unterschiedlichen Formulare für Techniker HF-Bildungsgänge und Vorbereitungskurse für eidg. Berufsprüfungen.